Politische Reise nach Budapest

Die Europa-Union Luxemburg organisierte vom 20. Mai bis 24. Mai 2024 eine politische Exkursion nach Budapest. Etliche Mitglieder waren der Einladung gefolgt.
Wir bedanken uns bei Botschafter Dr. Heinrich Kreft (aktuell Dozent an der Andrassy Universität Budapest und vorher Botschafter bei Deutsche Botschaft Luxemburg) sowie bei Eszter Nagy von der UEF Hungary für die Einladung und Unterstützung bei der Planung dieser Reise. Mit von der Partie war der Deutsche Verein in Luxemburg unter der Leitung von Klaus & Helma Werner.
Die Teilnehmer waren sehr angetan von der Mischung aus politischem und touristischem Programm - und wir nahmen kurz vor der Europawahl und der anstehenden ungarischen Ratspräsidentschaft viele neue Impulse mit.